50PLUS „Gemeinsam sportlich sein“

Inklusives Kanuangebot von Canu-Touring bringt Senioren in Bewegung

Unter diesem klaren Motto steht die laufende Kooperation der Sparda Bank West mit dem Landessportbund NRW zur Förderung von Bewegungsangeboten für die Altersgruppe von 50 – 70 Jahren in Sportvereinen. Am 07.03.2016 fiel in der Sparda Bank Filiale Herne der Startschuss unter Beteiligung von Franz Müntefering, Botschafter des LSB für das Projekt „Bewegt ÄLTER werden in NRW“. Er freue sich, damit auch ein Projekt in seiner Wahlheimatstadt Herne unterstützen zu können.

Sparda Kanu1

Weiterlesen: 50PLUS „Gemeinsam sportlich sein“

Bezirksanpaddeln 2016

Am Sonntag, den 13.03.2016 trafen sich bei gutem Wetter ca. 65 Kanuten beim Bootshaus des Kanu Klub Rauxel, um beim diesjährigen Anpaddeln auf dem Rhein-Herne-Kanal mit zu paddeln. Das Wetter war besser als es die Wettervorhersage angekündigt hatte.

Angekommen beim KK Rauxel wurden die Boote abgeladen und auf die Böschung gebracht. Dann gab es noch einen leckeren Kaffee, um die innere Temperatur ein wenig anzuheben. Dabei wurden wieder neue Kontakte geknüpft und gepflegt. Kanuten sind doch ein nettes Völkchen.

Bezirksanpaddeln 1

Weiterlesen: Bezirksanpaddeln 2016

Ehrungsveranstaltung 2016

Die sportlichen Erfolge des vergangenen Jahres zu würdigen ist schon seit vielen Jahren Tradition im Bezirk 3. Aufgrund der positiven Rückmeldungen aus dem letzten Jahr wurde zum 2. Mal Burbaums Restaurant als Austragungsort für die Ehrungsveranstaltung gewählt. Erneut war man dort gut vorbereitet und die 141 Anwesenden wurden herzlich empfangen und bewirtet.

Saal

Weiterlesen: Ehrungsveranstaltung 2016

Bezirkstag 2016

Beim 1. Dortmunder Kanuverein fand am 31. Januar 2016 der diesjährige Bezirkstag des Bezirkes 3, Westfalen-West statt. Elke Heuver eröffnet den Bezirkstag um 10:10 Uhr und freut sich, Thomas Reineck, den Präsident des Landesverbandes NRW und Willi Groppe, den Ehrenvorsitzenden des Bezirkes 3, begrüßen zu können.

Vorstand

Weiterlesen: Bezirkstag 2016

Schwimmwettkampf 3aus4

Am Sonntag, den 17.Januar 2015 fand in der Brenschenschule in Witten der diesjährige Schwimmwettkampf im Rahmen der Winterrunde 3aus4 des Bezirkes 3 KV NRW statt.

Panorama

Weiterlesen: Schwimmwettkampf 3aus4

Glühweinfahrt des Bezirk 3

In diesem Jahr waren die Freie Kanufahrer Marl e.V. der Ausrichter der Glühweinfahrt.

Start war am Vereinsgelände des KC Hamm-Marl. Gegen 11 Uhr trafen sich ca. 60 unerschrockene Kanuten um an der Glühweinfahrt teilzunehmen. Die Teilnehmer wurden am Start mit leckerem Glühwein und heißer Schokolade begrüßt. Der Wettergott hatte leider kein Einsehen mit unserer Veranstaltung und bescherte uns einen sehr starken Gegenwind und ein wenig Regen. Es waren auch viele Kinder und Jugendliche am Start. Trotz des schlechten Wetters waren alle gut gelaunt und so ging es dann auch aufs Wasser.

Start

Weiterlesen: Glühweinfahrt des Bezirk 3

Bericht der Wanderwarte Bezirk 3 - 2015

Als erstes möchten wir den Vereinen und den Fahrtenleitern für die Mitarbeit an unserem Fahrtenprogramm danken.

09.11.2014 Zum ersten Mal hatte der Bez.3 zur Winterausgleichsrunde einen Triathlon 3 aus 4 ausgeschrieben. Die erste Veranstaltung war der Kanallauf in Datteln beim Kanu-Klub Datteln. Mit ca. 80 Teilnehmer ging es dann auf die unterschiedlichsten Distanzen.

22.11.2014 Im letzten Jahr war das Wanderwartetreffen mit Fahrtenbuchausgabe im Bootshaus der Freie Kanufahrer Rauxel. Es war ein 2. Versuch. Leider waren wir wieder nur 10 Wanderwarte.

23.11.2014 wurde in Verbindung des Wanderwartetreffens eine EPP Abnahme für Wanderwarte angeboten. Es hatten sich sogar 4 Wanderwarte dazu angemeldet, also musste ich schauen wo ich noch einige Interessenten herbekommen würde. Es wurden dann doch noch 14 Teilnehmer.

Weiterlesen: Bericht der Wanderwarte Bezirk 3 - 2015

Wanderwartetreffen 2015

Bestätigung

Am 21. November 2015 trafen sich einige Wanderwarte (12 Interessierte aus 9 Vereinen) aus dem Bezirk III im Bootshaus des FS 98 in Dortmund um sich auszutauschen.

Weiterlesen: Wanderwartetreffen 2015

Förderpreis des Fördervereins Kanusport Bezirk 3

Liebe Vereinsjugendlichen,

sicherlich habt ihr in der letzten Saison irgendeine wunderbare gemeinsame Aktion innerhalb eures Vereins erlebt.
Berichtet uns davon mit einer Präsentation.
Wir haben die Abgabefrist bis Sonntag, den 13.12.2015 verlängert.
Schickt eure Bewerbung um den Förderpreis des Fördervereins Kanusport Bezirk3 an mich => Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ich freue mich auf weitere Bewerber.

Heide Kuscharski
Vorsitzende Förderverein


Bericht der Sportwartin Kanupolo Bezirk 3 - 2015

kanu nrw

 

Bezirk III

 

 

Westfalen-West

Polowartin
Heide Kuscharski
Nelkenstr.16
58285 Gevelsberg
02332-83283
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leider kann ich auch in diesem Jahr von keinem neuen Kanupolo-spielenden Verein im Bezirk III berichten. Der Kanu Club Wetter/Ruhr hält weiterhin die alleinige Stellung im Leistungssport.

Die Herrenmannschaft spielt weiterhin in der Bundesliga und erreichte auf der Deutschen Meisterschaft in Berlin den 8. Platz. Auf der NRW Meisterschaft belegten die Herren den 2. Platz hinter dem U21 Nationalteam und sind somit NRW Meister.

Weiterlesen: Bericht der Sportwartin Kanupolo Bezirk 3 - 2015

Bericht des Sportwartes Kanurennsport Bezirk 3 - 2015

Logo Bezirk3                                                              

Jürgen Pauly
August Schmidt Ring 44
45711 Datteln
Tel. 02363 34857
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                                                            

Im Jahr 2015 stellte der Kanu Bezirk 3 mit KSC Lünen, KEL Datteln, Herdecker KC, FS 98 Dortmund und dem TUW Recklinghausen fünf Vereine, die im Kanurennsport aktiv sind.

Bez 3 Foto K4

Beginn der Wettkampfsaison:
DM Marathon Rheine, Frühjahrs-Regatta Essen, Datteln, Hamm, Recklinghausen, Hamm, Recklinghausen, Herdecke, WDM Duisburg, DM München, Wuppertal, Lünen, Rheine. Dazu kamen Europa Meisterschaften Slowenischen und die WM in
Ungarn für Jule Hake u Pia Engelhard.

Zum Abschluss Intern Regatta: Olympic Hop-Games Polen für Jule Hake.

Weiterlesen: Bericht des Sportwartes Kanurennsport Bezirk 3 - 2015

6. Senioren-Bezirksfahrt vom 07. – 13.09.2015 in Oedelsheim/Weser

Bericht über die 6. Senioren-Bezirksfahrt vom 07. – 13.09.2015 in Oedelsheim/Weser

Fahrtenleiter: Erhard BRÄMISCH vom VfL-Hüls

Am 07.09. um 9:00 Uhr führten wir wie gewohnt eine Gedenkminute für verstorbene Teilnehmer durch. Hier erwähnt sei Rolf POKOVEC ( Molli ), Teilnehmer der 1. – 4. Seniorenfahrt von den Kanuten Emscher Lippe Datteln.

Danach eröffnete ich die 6. Senioren-Bezirksfahrt 2015 offiziell. Ich konnte 46 Kanuten/innen aus 10 Vereinen des KV NRW, Bezirk 3 sowie 34 Kanuten/innen aus den Bezirken 2, 5, 6 und 8 sowie aus den Kanuverbänden Niedersachsen, Hessen, Saarland, Baden-Württemberg, Bayern und 3 Teilnehmer aus den Niederlanden vom WSV Roermond und KV Breda herzlich begrüßen.

Weiterlesen: 6. Senioren-Bezirksfahrt vom 07. – 13.09.2015 in Oedelsheim/Weser

24-h-Paddeln

Am Sonntag, den 14.6.2015 ging das 14. 24-h-Paddeln der freien Kanufahrer Rauxel (FKR) erfolgreich zu Ende. Die ersten fleißigen Helfer hatten bereits am Freitag um 11:00 Uhr mit dem Aufbau begonnen, wobei Hermann Schock als Organisator mit seiner Planung und den Vorarbeiten schon lange im Vorfeld aktiv war.

20150614 24h Paddeln

Weiterlesen: 24-h-Paddeln

Einweihungsfeier CT Wanne & Sommersonnenwendfeier

Die traditionelle Sonnenwendfeier des Bezirks 3 im Kanuverband NRW e.V. fand dieses Jahr auf dem neu gestalteten Vereinsgelände von Canu-Touring-Wanne 32/02 e.V. (CTW) im Zusammenhang mit der Einweihungsfeier des CTW statt.

CT Wanne 01

Weiterlesen: Einweihungsfeier CT Wanne & Sommersonnenwendfeier